Jetzt günstiger: FFP2-Schutzmasken

Gleich bestellen & sparen!
Jetzt neu:FFP2-Schutzmasken!

Allgemeine Geschäftsbedingungen

PERSONALSHOP gibt teilnehmenden Firmen (zB. die Post, Novartis, Roche, SBB,...) und Verbänden (z.B. Hotel & Gastro Union, SBPV, SEV, VPE, VPOD, UNiA,..) über Personalvertreter oder deren Medien die Möglichkeit spezieller Kaufaktionen zugunsten des Personals bzw. Mitglieder. Mit seinen Partnern in Europa bezieht PERSONALSHOP erstklassige Artikel zu äusserst günstigen Preisen ohne Zwischenhandel direkt ab Hersteller.
Die angegeben Personalpreise gelten nur für ausgewählte Firmen, Verbände und Medien im Zusammenhang mit der auf dem per Post gesandtem Vorzugsbestellschein vermerkten Code-Nummer.

Allgemeine Bedingungen

Die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten für sämtliche Käufe oder Inanspruchnahme von Diensten oder Dienstleistungen über die Internet-Seite der PERSONALSHOP AG bzw. www.personalshop.ch (fortan die Internet-Seite).
Die für den Kauf gewisser Produkte oder die Inanspruchnahme gewisser Leistungen geltenden Sonderbedingungen sind im Weiteren definiert. Die Online-Produktangebote gelten nur solange sie in der Internet-Seite ersichtlich sind und solange der Vorrat reicht. Die auf der Internet-Seite gezeigten Abbildungen dienen nur der Illustration und sind absolut unverbindlich.
Die auf Katalogen und Merkblättern gegebenen Informationen und Erklärungen dienen nur zur Erläuterung und sind absolut unverbindlich. PERSONALSHOP lehnt jegliche Verantwortung für eventuelle Fehler oder Ungenauigkeiten in Verbindung mit den genannten Abbildungen, Massen, Grössen, Erklärungen, usw. in den erwähnten Katalogen oder Gebrauchsanleitungen ab.

Preise

Die auf der Internet-Seite ersichtlichen Preisangaben sind ausschliesslich in Schweizer Franken ausgestellt, einschliesslich Mehrwertsteuer und vorgezogener Recyclinggebühr ("vRG"). Nicht inbegriffen sind Versand- und Versicherungskosten. Diese werden gesondert verrechnet und betragen pro Bestellung und Paket CHF 7.90 (einzige Ausnahme: Matratzen und Lattenroste). Nachlieferungen sind Portofrei. Die Bezahlung sämtlicher Bestellungen wird ausschliesslich in Schweizer Franken entgegengenommen.
PERSONALSHOP behält sich Preisänderungen vor. Für die von Kunden bestellten Produkte gelten jedoch immer die zum Bestelldatum gültigen und auf der Auftragsbestätigung angegebenen Preise.
Stattpreise beziehen sich auf Hersteller-Listenpreise oder unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP) für CH

Mindestbestellwert: Sollte bei Aktionen ein Mindestbestellwert zum Einlösen einer Aktion angegeben sein, ergibt sich dieser aus dem Rechnungsbetrag der gelieferten Artikel, abzüglich allfälliger Retouren.

Bestellung

Eine Bestellung erhält erst nach ihrer Annahme durch PERSONALSHOP endgültigen Charakter. Durch seine Bestellung nimmt der Kunde die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen gänzlich und unbeschränkt an, unter Ausschluss jeglicher anderweitig bestehenden Bestimmungen oder Bedingungen. Wir bitten Sie, einen Bestellwert von CHF 79.- einzuhalten. PERSONALSHOP behält sich das Recht vor, jegliche Bestellung eines Kunden abzulehnen. Bei online Bestellungen kann der angezeigte Warenbestand von der tatsächlichen Menge auf Grund von zeitlich verzögerten Aktualisierungen abweichen. Sollten einzelne Artikel einer Bestellung nicht sofort lieferbar sein, erfolgt der Versand der Bestellung erst wenn alle Artikel verfügbar sind.

Zahlungsbedingungen

Fakturiert wird der Preis, der auf der Internet-Seite oder im Prospekt angegeben ist. Für sämtliche Produkte wird jeweils eine Rechnung mit Einzahlungsschein ausgestellt. Teilzahlungen können nicht akzeptiert werden. Die Zahlungsfrist beträgt für alle Rechnungen 30 Tage.
Die von PERSONALSHOP gespeicherten Daten gelten als Beweis für sämtliche zwischen PERSONALSHOP und ihren Kunden stattgefundenen Transaktionen.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir uns in Ausnahmefällen Vorauskasse vorbehalten. Ein Anspruch auf Lieferung gegen Rechnung besteht nicht.

Widerrufsbelehrung

Der Verbraucher hat das Recht binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein von Ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Verbraucher die Personalshop AG, Postfach, CH-4019 Basel, Tel. 041 / 54 20 02 2, E-Mail: kundendienst@personalshop.ch mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über den Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Verbraucher kann dafür ein auf www.personalshop.ch abrufbares Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Verbraucher die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

Wenn der Verbraucher diesen Vertrag widerruft, hat Personalshop dem Verbraucher alle Zahlungen, die Personalshop vom Verbraucher erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Verbraucher eine andere Art der Lieferung als die von Personalshop angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei Personalshop eingegangen ist.

Für die Rückzahlung verwendet Personalshop dasselbe Zahlungsmittel, das der Verbraucher bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Verbraucher wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Verbraucher wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Personalshop kann die Rückzahlung verweigern, bis Personalshop die Waren wieder zurückerhalten hat oder bis der Verbraucher den Nachweis erbracht hat, dass die Waren zurückgesandt wurden, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Der Verbraucher hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem der Verbraucher Personalshop über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet, an Personalshop zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Verbraucher die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet. Personalshop trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Der Verbraucher muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit dem Verbraucher zurückzuführen ist.

Dem Verbraucher steht jedoch kein Rücktrittsrecht zu bei folgenden Verträgen: (i) Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, (ii) Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde, (iii) Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde, (iv) Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden, (v) Verträge zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat, (vi) Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde, (vii) Verträge zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Umtausch, Rückgabe und Beanstandungen

Es obliegt dem Kunden, die Ware sofort bei der Lieferung zu überprüfen und eventuelle Mängel oder Abweichungen von seiner Bestellung zu beanstanden. Besagte Beanstandungen oder Reklamationen müssen PERSONALSHOP innerhalb kürzester Zeit und allerhöchstens innerhalb von dreissig (30) Tagen nach der Lieferung per Fax oder Einschreiben mitgeteilt werden. Retouren werden nur in der Originalverpackung und in einwandfreiem Zustand zurückgenommen.
Unvollständige, vom Kunden beschädigte oder beschmutzte Artikel werden im Allgemeinen nicht zurückgenommen.
Die Versandkosten im Falle einer Rückgabe, einer Falschbestellung oder eines Umtausches der Ware sind vom Kunden zu übernehmen.
Durch Retouren wird der für manche Aktionen vorgegebene Mindestbestellwert um den Kaufpreis der retournierten Artikel reduziert.

Vertragsauflösende Bestimmung

Sollte der Kunde einer seiner Verpflichtungen nicht oder nur teilweise nicht nachkommen oder einen Zahlungstermin nicht einhalten, so behält sich PERSONALSHOP das Recht vor, entweder die sofortige Zahlung sämtlicher noch ausstehenden Beträge, welcher Art sie auch seien, zu fordern, sämtliche Lieferungen einzustellen oder den laufenden Vertrag aufzulösen.

Anwendbares Recht / Gerichtsstand

Der vorliegende Vertrag untersteht dem schweizerischen Recht.

Kontakt / Kundendienst

Natürlich können Sie sich auch jederzeit an unseren Kundendienst wenden, wir sind gerne rund um die Uhr für Sie da:
Telefon: 041 / 542 00 22
E-Mail: kundendienst@personalshop.ch

Mit der Bekanntgabe Ihrer E-Mail Adresse gestatten Sie uns, Ihnen gegebenenfalls Aktionsangebote bis zu Ihrem Widerruf zu unterbreiten.

Adresse:
PERSONALSHOP AG
Kundendienst
Postfach
CH- 4019 Basel